Tanz, Ausdruck und Heilung

 

 

 

Bewegung und Tanz können uns dabei helfen, den Rhythmus des Lebens zu finden und auszudrücken. Der freie Tanz dient uns als ein möglicher Weg, um den Kern des Seins zu erreichen.

 

 

"Die Heilkraft des Tanzes entfaltet ihr volles Potential, wenn es uns gelingt, zum Gefühl der Ganzheit in Kontakt zu treten und wenn wir die Verbindung zu allem spüren, was uns umgibt."

Anna Halprin

 

 

Im Tanz, in der Begegnung mit uns selbst, mit dem Raum und mit der Gruppe, können wir eine ganzheitliche stimmige Bewegungs- und Empfindungsfähigkeit entwickeln, sowie einen authentischen Ausdruck unseres Selbst.

 

Sanfte Körperarbeit, Atem und Stille, kreativer Selbstausdruck und viel Raum für den eigenen Tanz unterstützen uns auf der Reise zu  uns selbst.

 

Dieses wöchentliche Angebot ist geeignet für Menschen jeden Alters, die die Freude am Tanzen und an der Bewegung mit dem eigenen Körper (wieder-) entdecken wollen. Egal ob sie sich in Umbruchsituationen befinden, oder begleitend bei einer psychotherapeutischen Behandlung, als Burnout-Prophylaxe oder allgemein zur Stärkung der Gesundheit. Es braucht keinerlei Tanzerfahrung für diesen Kurs.

 

 

Kursbeginn mit 10 Terminen:

Donnerstag, 22. August 2019

Zeit: 18 bis 19:30 Uhr

Ort: Chinelo-Theater, Feldstr. 103 im Hinterhof, Bremen-Viertel

Kosten: 140 Euro, ermäßigt 120 Euro

 

Schnupperstunden:

Donnerstag, 22. und 29. August 2019

Kosten: Je 10 Euro (werden bei verbindlicher Anmeldung für den ganzen Kurs angerechnet)

 

Leitung: Silke Amritha Schreiner