5Rhythmen Sweat Tanzmeditation

"Ich meine, kein Kerzenlicht, kein Feuerschein,
nicht ein Lumen,
es ist echt das Dunkel, in dem wir tanzen,
während wir den Sinn unseres Daseins hier abwägen.
Lass mich die ebenso unwägbare Frage stellen:
Wo ist hier?
Natürlich können wir froh sein, dass wir etwas unter den Füßen haben,
worauf wir tanzen können.
Das ist ist schon was."
E.L. Doctorow, City of God

 

 Gabrielle Roth schreibt in ihrem Buch Das Chaos der Stille:


      "Wir fürchten Dunkelheit und Tod, weil das Ego beide dämonisiert hat
      und uns daran hindert, ihre Tiefen zu erkunden.
      Das Ego schwimmt am liebsten im Planschbecken, dabei brauchen wir in diesem Leben
      soviel Tauchgänge wie möglich, um keine Angst vor dem nächsten zu haben.
      Der Tod ist nur ein weiterer Tanz, ein weiteres Abtauchen."


Was bewegt dich in diesen Zeiten besonders? Wie kannst du dich mit deinem Körper in deine dunklen Tiefen hinein entspannen? Welche Schätze wollen dort ans Licht geholt werden? Sei mutig, komm und schüttel deine Knochen! 

 

Was:      5Rhythmen Sweat

Wann:   Sonntag, 25. Oktober 2020, 12 bis 14 Uhr

Wo:       Tanzboden, Grundstr. 3 im Hinterhof, 28203 Bremen

Wer:      Bis zu 25 tanzende Menschen, nur mit vorheriger Anmeldung, möglichst bis 24 Stunden vor Beginn.

Wieviel: Nach eigenem Ermessen zwischen 15 und 18 Euro, bitte in bar und passend mitbringen

 

Solidarisches Zahlungssystem: Du bezahlst mindestens 15 Euro, gerne bis zu 18 Euro (oder auch mehr) und wenn du gerade knapp bei Kasse bist, fragst du unser freundliches Team am Empfang nach einer Ermäßigung.

 

Falls du ganz spontan tanzen möchtest, komm am Sonntag ohne Anmeldung vorbei und meistens ist/wird mit etwas Glück noch ein Platz frei.

 

Schau bitte unbedingt kurz vorher hier oder in deinem Mail-Posteingang nach, ob die Sonntagssweat auch wirklich stattfindet. Aufgrund der aktuellen Situation und sich ständig ändernder Auflagen, weiß ich heute nicht, was morgen sein wird. Wir tanzen auch damit...