Herzlich willkommen in der Gemeinschaft

für Tanz, Begegnung und Meditation

in Bremen

 

"Come Dance And Be" ist eine Tanz- und Bewegungsmeditation, die uns tief mit uns selbst in Kontakt bringt. Mit unseren Wünschen, Träumen und Ängsten, mit unseren Bedürfnissen nach Lebendigkeit, Freude und Verbundenheit, sowie dem authentischen Ausdruck unseres Seins in unserem Körper.

 

Im freien Tanz erforschen wir unterschiedliche Bewegungsqualitäten in unserem Körper, im Kontakt zum "Ich", zum "Du" und im Raum. Wir tanzen für uns alleine und entdecken uns neu und immer wieder anders in der Begegnung mit anderen.

 

Alles an Gefühlen und Empfindungen ist willkommen. Tanzend erfahren wir, woher wir kommen, nehmen Kontakt auf zu unseren Wurzeln auf, verbinden uns mit der inneren Klarheit und Kraft unserer Herzenswünsche und geben uns dem Fluss des Lebens hin. Wir lassen spielerisch unser inneres Kind frei, entdecken den Geist des Mitgefühls in der Verbundenheit mit anderen und genießen den Atem der Stille.

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Jede/r ist herzlich willkommen, egal welchen Alters, auch mit körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen. Im Vordergrund stehen immer die Freude an der Bewegung und das Interesse daran, sich im eigenen Körper bewusst zu erleben.

 

Wir tanzen zu Musik und Klängen aus vielfältigen Kulturen, Stilen und Zeiten, und manchmal tanzen wir auch in Stille...

"Im Tanz lösen sich festgefügte starre Vorstellungen vom Ich auf.

Sie machen den Raum frei für ein fließendes, wandelbares und empfängliches Selbst -

das Selbst, das wir eigentlich sein wollen und von dem wir tief drinnen wissen,

dass wir es schon immer waren.

(Gabrielle Roth)